This site uses cookies for authentication of users, but also for statistical visits and offer targeted advertising tailored to your interests.

Ein Hallo zu Dir, Christian, ins Jenseits aus dem Diesseits,

wir sind gemeinsam zur Schule gegangen, ich ein paar Jahre jünger als Du (was aber nie eine Rolle gespielt hat für Dich) und haben neben den gemeinsamen Stulle-Sitzungen unter anderem im Sommer eine Flasche Sekt im Schulklo gekühlt.

Ich habe letztens mein Poesiealbum zur Hand genommen und mich erinnert...ich habe mich sehr wohl in Deiner Gegenwart gefühlt. Ich fand Dich sehr cool. Wie gut, dass Du damals da warst. Das habe ich Dir Weihnachten fröhlich über Fachebook geschrieben, froh, Dich gefunden zu haben, bevor ich diese Meldung hier sah.

Sie macht mich sehr traurig, diese Meldung. Ich hätte gerne gewust, ob ich mich immer noch so wohl fühlen könnte in Deiner Gegenwart.

Danke für das viele gemeinsame Lachen. Ich schicke meinen Teil davon ins Universum auf dass es Dich erreicht und wir nun verwandelt miteinander lachen können.

Diana

Wednesday, 10 January 2018 12:44
Paola

Immagino che da qualche parte del cosmo la tua agenda continui ad essere piena ma non più nella sede di via Palestro, 1 Novara. Non so cosa ti sia successo quel maledetto 23 maggio... ma ho letto che te ne sei andato mentre eri nell'ufficio a svolgere l'attività che più amavi: insegnare tedesco. Fino a ieri ero giovane e stupida, tentennavo, ma dopo la scoperta in ritardo della tua dipartita ho fatto una scelta: l’anno prossimo tenterò in qualche modo l’esame C1 del Goethe-Institut! Saresti contento da lassù o ovunque tu sia...

Sunday, 26 November 2017 15:21
Sepp und Inge

Bannwil, Schweiz im November 2017

Auch wir haben Dich geliebt und Dich als unser Gast immer gerne gesehen und vermissen Dich.. Gotte und Sepp

Thursday, 09 November 2017 17:46
Silke Urban

Lieber Christian, wie schön, dass wir uns kennen lernen konnten. Wie schön, dass ich durch dich Vittoria, Diego und Virna  aus Novara kennen lernen konnte. Wie traurig, dass du schon gegangen bist, ohne dass wir uns noch einmal sehen konnten. Wie schwer mir dieser Abschied fällt. Für immer. Was bedeutet das?

Sunday, 17 September 2017 17:51

Lieber Christian

wir kämpfen alle unsere Kämpfe in der Mitte des Lebens, und das in einer Welt, die sich verändert und in der die Formen, in der wir teils in der Kindheit hineingepresst wurden, nicht mehr passen. Ich denke an den kurzen Besuch bei Dir in Novara vor schon so langer Zeit, und ich erinnere mich noch viel mehr an die Jahre am Ende der Schulzeit, als wir einiges miteinander auf die Beine gestellt haben. Deine Energie und Dein Ideenreichtum haben mich damals gefreut und beeindruckt, und Du konntest klar deutlich machen, dass Du mich gut fandest, was für mich damals keineswegs selbstverständlich war. Ich hätte mich sehr darauf gefreut, später, wenn die Kämpfe geschlagen und die Kinder aus dem Haus sind, Dich einmal wiederzusehen und gemeinsam zurückzublicken. Umso trauriger ist es, dass es dazu nicht mehr kommen wird. Ich bin richtiggehend sauer, dass Du es nicht geschafft hast, aus der Sackgasse herauszukommen, die Novara am Ende wohl für Dich bedeutet hat. Und doch - mit Deiner Arbeit hast Du dort auch ein Erbe der Freundschaft über Grenzen und Sprachgrenzen hinweg hinterlassen. Da haben Deine Energie und Dein Ideenreichtum sich ein kleines Denkmal gesetzt, das weiterlebt. Danke für Alles!

Sehr herzlich - Dein Hanno

Sunday, 20 August 2017 18:04
Luciana e pino Colombo

Ciao Christian,

addolorati, dispiaciuti per la tua perdita. 

il nostro è un arrivederci.

sei nelle nostre preghiere sempre.

luciana e pino colombo

Sunday, 20 August 2017 08:55
Vittoria

Ciao Christian.....

mi mancherai tantissimo.

troveró il coraggio di tornare a Berlino anche se senza di te non saraà lo stesso... 

avere avuto la fortuna di conoscerti è stato un onore.

spero tu sia sereno ovunque tu sia.

grazie per tutto quello che mi hai dato, e che la vita di certo non potrà portarmi via.

R.I.P.

vittoria

Saturday, 19 August 2017 18:21
Davide

Ciao Christian...

 

Solo ora riesco a riaprire le pagine del sito che con tanta fatica (che testa dura eh) Ti avevo convinto a costruire...dovrei chiuderlo..ma non riesco...

 

Provo a scrivere un articolo per salutarti ma è molto difficile, avrei bisogno di qualche Tuo consiglio... come sempre...forse lo sto facendo solo nell'illusione che Tu lo possa leggere e ciriticarmi...come sempre...

 

Sono stato Tuo allievo, ma per me eri un amico, un riferimento, un importante frammento di vita...

Volevo imparare una lingua e Tu mi ha insegnato ad amare una cultura, una cucina, un'anima..di questo non finirò mai di ringraziarTi.

 

Sai è proprio difficile rimuovere il dolore per la Tua scomparsa...

 

Dolore e rimpianto per non averti convinto (ma era forse possibile convincerTi ?) a fare i controlii sanitari che avresti dovuto...

Dolore e rimpianto per non averti potuto far conoscere mio figlio (dovevamo fargli scoprire il tedesco insieme...)

Dolore e rimpianto perchè mi mancheranno i confronti (e gli scontri) culturali e politici che ci univano e dividevano...

Dolore e rimpianto per il tuo "immer gemuse"...quando entravi in casa mia mentre preparavo la cena...

Dolore e rimpianto per non averti convinto a tirare fuore il cuore e la sensibilità che volevi a tutti i costi nascondere.

 

Mi dicevi che è inutile piangere ai funerali...beh avevi ragione...ma purtroppo succede...anche scrivendo un articolo

 

Ciao caro Chris

 

Aufwiedersehen

Friday, 11 August 2017 14:55
Powered by JoomVita VitaBook

Menu_Canvas